Guest
Welcome Guest
exile's garden twilight universe ♦ London & Volterra ♦ L3S3V3


Das Exile's Garden baut auf dem Twilight-Fandom rund um die Geschichten von Stephenie Meyer auf. Mit einigen Änderungen bietet das Forum Original- und eigenen Charakteren ein Zuhause in London und Volterra. Das Forum spielt im Jahr 2020 und somit 13 Jahre nach dem Ende von „Bis(s) zum Ende der Nacht“.
welcome
08.04.2024 Die Whiteliste wurde erfolgreich gelöscht.
01.04.2024 Die neue Whitelist ist aktiv!
01.04.2024 Wir wünschen allen wunderschöne freie Oster-Tage!
06.03.2024 Die Blacklist wurde vorzeitig deaktiviert, da alle Charaktere gestrichen wurden.
01.03.2024 Unser High Five wurde erfolgreich beendet! Danke für euer Engagement.
01.03.2024 Die neue Blacklist ist aktiv!
08.02.2024 Die Whitelist wurde erfolgreich gelöscht.
01.02.2024 Die neue Whitelist ist aktiv!
13.01.2024 Unser erster High Five hat gestartet!
13.01.2024 Der erste Zeitsprung hat stattgefunden.
08.01.2024 Die Blacklist wurde erfolgreich gelöscht.
01.01.2024 Die dritte Blacklist ist aktiv!
24.12.2023 Wir wünschen allen besinnliche Feiertage!
11.12.2023 Die Whiteliste wurde erfolgreich gelöscht.
01.12.2023 Die neue Whitelist ist aktiv! Sie ist bis zum 11.12. aktiv.
01.12.2023 Im Dezember kommt es zu eingeschränkter Team-Erreichbarkeit.
01.12.2023 Der Wordathon wurde erfolgreich beendet, vielen Dank an alle Teilnehmenden! Ihr wart großartig. ♥
23.11.2023 In der dritten Wordathon-Phase haben wir uns übertroffen und starten nun die letzte Phase!
16.11.2023 Die zweite Wordathon-Phase war ein voller Erfolg und läutet die dritte Phase ein!
09.11.2023 Die erste Wordathon-Phase ist abgeschlossen und die zweite beginnt!
08.11.2023 Die Whiteliste wurde erfolgreich gelöscht.
01.11.2023 Die neue Whitelist ist aktiv!
31.10.2023 Zum Geburtstag und dem NaNoWriMo startet unser Jubiläums-Wordathon!
31.10.2023 Happy 1st Birthday!
04.10.2023 Willkommen zurück, die Sommerpause endet!
08.06.2023 Die Whitelist wurde gelöscht.
31.05.2023 Viel Spaß beim Community Event!
31.05.2023 Im Juni erwarten euch White- und Blacklist mit Sonderregeln! Viele Canon-Charaktere sind wieder frei.
11.05.2023 Das Team ist wegen interner Abwesenheit aktuell nicht vollständig erreichbar. Anliegen werden daher zeitverzögert bearbeitet.
09.04.2023 Wir wünschen euch frohe Oster-Feiertage!
08.04.2023 Die Whitelist und alte Discord-Karteileichen wurden gelöscht!
04.04.2023 Es gibt Neuigkeiten zu unseren Plots!
01.04.2023 Die neue Whitelist ist aktiv!
08.03.2023 Die Blacklist wurde erfolgreich gelöscht.
01.03.2023 Die zweite Blacklist ist aktiv!
01.02.2023 Es ist soweit: Die erste Exile's Garden Posting-Extravaganza beginnt. Unser Ziel: 183 Posts bis Ende Februar. ♥
01.02.2023 Die neue Whitelist ist aktiv!
08.01.2023 Die Blacklist wurde erfolgreich gelöscht.
01.01.2023 Wir hoffen, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und auf ein erfolgreiches 2023.
24.12.2022 Allen Weihnachts-Feiernden wünschen wir besinnliche Feiertage, fleißige Weihnachtsmänner und -frauen und/oder ein fleißiges Christkind!
19.12.2022 Happy Birthday to you, liebe Jule! Ich wünsche dir alles Gute zu deinem Geburtstag. ♥
18.12.2022 In wenigen Tagen weihnachtet es und in diesem Sinne wünschen wir einen schönen vierten Advent und ein schönes Chanukka-Fest!
11.12.2022 Wir wünschen allen einen ruhigen und vorweihnachtlichen dritten Advent.
06.12.2022 Hoffentlich habt ihr alle eure Schuhe geputzt, denn wir wünschen euch einen schönen Nikolaus-Tag!
04.12.2022 Wir zünden die zweite Kerze an und wünschen euch einen besinnlichen zweiten Advent!
01.12.2022 Wir wünschen einen schönen ersten Dezember und bringen euch einen Merry Christmas-Bereich für mögliche Feiertagsszenen mit!
27.11.2022 Wir wünschen euch einen wunderschönen ersten Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!
31.10.2022 Willkommen im exile's garden! Das Forum hat ab heute offiziell eröffnet. ♥ Wir freuen uns sehr darauf, dabei zuzusehen, wie eure und unsere Ideen Wirklichkeit werden.
news
Berrie Offline
Jule Offline
staff
London Zirkel Regen prasselt auf den Boden, während die Nacht tiefe Schatten wirft. Der kühle Wind frisst sich in erhitzte Leiber, die sich eifrig dem Londoner Winter entgegenstellen. Doch das, was scheint wie immer zu sein, stellt sich alsbald als Lüge und irrsinniger Trugschluss heraus. Das Flüstern wird lauter, Gerüchte präziser - über eine Nachricht, die Krieg bedeuten kann. Alle Bestrebungen, dieses Geheimnis zu binden, haben versagt. Die Wut kocht hervor, zerbricht die fragile Ruhe im Westen Londons. Angst und Unsicherheit breiten sich aus wie ein Schatten über der Stadt, und die Sicherheit, die sie einst genossen hatten, beginnt zu bröckeln. Sie sind nur einen Steinwurf davon entfernt, ein Feuer zu entfachen, das niemand zu löschen vermag. Ein Steinwurf im Glashaus.
Children of the Moon Blut, Qualen und Tod schweben bereits seit dutzenden Jahren über den Children of the Moon, sind die Geißel aller vergangenen und kommenden Generationen. Doch allen intensiven Bemühungen, die verbliebenen Werwölfe und Werwölfinnen von dieser Welt zu tilgen, zum Trotz sind sie noch am Leben. Sie verstecken sich, suchen gezwungener Maßen den Schutz der Dunkelheit, der Kanalisation, der Einsamkeit. Einmal im Monat rasseln Ketten unter den Straßen der Stadt, ziehen und zerren an festen Stahlträgern in abgelegenen Bunkern oder Kellern. Sie haben überlebt, doch das, was sie haben, das nennen sie nicht Leben. Die Unzufriedenheit wächst, sie gedeiht mit jedem neuen Exempel, das statuiert wird, mit jedem unnötigen weiteren Tod eines Children of the Moon. Es brodelt – schon seit Jahrzehnten, ach, Jahrhunderten. Und niemand hört es, sieht es kommen.
Volturi Lange Zeit konnte man sich in den steinernen Hallen auf dem Thron ausruhen, konnte sich darauf verlassen, dass alles seiner Dinge gehe, alle folgen würden, wohin die blinden Schafe doch geführt würden. Sie, die Volturi, als getreue und umsichtige Führer:innen einer Herde voll von überwiegend dummem und einfältigem, ja nutzlosem, Gefolge. Zu lang ruhte man sich auf der Gewissheit aus, niemals angefochten oder angezweifelt zu werden, zu lang war man untätig, hat sich in der Sonne gesuhlt und anderen Gesetze auferlegt, die mit eiserner Hand verfolgt wurden. Seit jenem schneebedeckten Tag in Forks schien Unruhe in den bislang eingerosteten Apparat gekehrt zu sein. Die Zahnräder drehen sich mühsam, doch sie gehen voran, immer weiter und weiter. Ob sie das zum Sieg führt?
9th 23rd
February
9th 24th
March
8th 23rd
April
plot


Dieses Forum nutzt Cookies.
cookies
cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie nicht registriert sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert werden; die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch, welche Themen Sie gelesen haben und wann Sie sie zuletzt gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie das Setzen dieser Cookies akzeptieren oder ablehnen. Des Weiteren werden auf dieser Webseite Google Webfonts und Font Awesome eingebunden. Dadurch kommt es zu einer Verarbeitung deiner Daten in den USA. Indem du auf Cookies Zulassen drückst, stimmst du gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zu.

Unabhängig von Ihrer Wahl wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, um zu verhindern, dass Sie diese Frage erneut gestellt bekommen. Werden die Cookies nicht akzeptiert, funktionieren einige Bereiche im Forum unter Umständen nicht oder werden nicht korrekt angezeigt.


Content Warnings Erwartungsdruck, Dysmorphophobie, gestörte Selbstwahrnehmung
Farah Evangeline Crescent
Farah Evangeline
Crescent
29. Juni 2002date of birth
17 yearsage
Neinshape-shifter gen
Menschcreature
SingleMarital status
LondonWhereabouts
Du lächelst; immer und immer wieder. Immer dann, wenn’s von dir erwartet wird. Und auch dann, wenn’s nicht so ist, weil’s dir in Fleisch und Blut übergegangen ist. Strahlst in die Kameras dieser Welt, kommst kaum hinterher die Nachrichtenanfragen auf Instagram zu sichten. Stehst parallel auf dem Stepper, während du für die nächste Algebra-Klausur lernst, durch deine Airpods klirrt ein fremdspracher Podcast, denn Frau von Welt kann sich auch in dieser Hinsicht nicht Lumpen lassen. Dass du noch längst keine Frau und schon gar nicht von Welt bist, spielt keine Rolle. Du wirst es sein - und das eher früher als später. Dein Tag müsste 72 Stunden haben, um all deinen Aufgaben nachzukommen; um dem Lernpensum deines Elite-Internats gerecht zu werden, täglich deine sechzig bis hundertzwanzig Minuten Sport zu treiben, zwei Mal die Woche zum Training und ein Mal die Woche zum Musikunterricht zu gehen, an einem Abend die Theater-AG zu besuchen, dich mit den neuesten Trends und Gerüchten auseinander zu setzen, Zeit mit deinen Freundinnen zu verbringen und - ach ja - bei jeder High Society Party deiner Eltern aufzutauchen, wenn die es gerade für notwendig befinden, dein pubertäres Leben höchstbietend an die Klatschzeitschriften zu verhökern. Du bist 17 und dein Terminkalender lässt selten weniger als eine 70-Stunden-Woche zu, aber was soll aus dir werden, wenn du nicht jetzt schon anfängst, die Grundsteine für deine Zukunft zu legen?

Dass du mit dem sprichwörtlich goldenen Löffel im Mund geboren wurdest und technisch gesehen wahrscheinlich keinen Finger krumm machen müsstest und trotzdem zeitlebens ausgesorgt hättest, ändert nichts an dem Erwartungsdruck, der auf deinen durchtrainierten Schultern lastet. Der Druck, eine Crescent zu sein; eine vom Nebenzweig, Tochter der Zweitgeborenen, die nicht in den Genuss der primären Aufmerksamkeit, die mit diesem Namen einhergeht, kommt - und alles Erdenkliche dafür tut, sie trotzdem zu erlangen. Du bist in der Hinsicht eindeutig die Tochter deiner Mutter, hast ein bisschen zu viel Enthusiasmus abbekommen, der dann aber doch nicht reicht, um dir auf dem Schulhof die Krone aufzusetzen. Vermutlich könntest du, wenn du’s wolltest, aber wenn du eins recht schnell hast lernen müssen, dann, dass in deinen Kreisen nur sehr wenigen Menschen zu trauen ist. Und du? Du traust eigentlich sowieso nur einer so richtig. Deiner besten Freundin, ergo der, die sich an deiner statt selbst gekrönt hat. Schmerzte damals ein bisschen in deinem crescent-Herz, aber im Grunde weißt du, dass sie’s besser macht, als du. Denn du, ja du erfüllst nur ein Bild - das Bild, das andere von dir zeichnen. Dabei passt das Bild irgendwie nur so mittelprächtig zu dir, wie das Kleid aus der Vorjahressaison, das jetzt an der Hüfte zwickt, weil du nachmittags ein Macaron zu viel gegessen hast. Schade.


Motivation
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Reputation
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Faction Involvement
Farah Evangeline Crescent gehört keiner Gruppierung an.


Family
Ursprung Frankreich Schicht Oberschicht Wohnort Nizza, Frankreich
Der Großteil der Familie residiert und agiert in Nizza, Frankreich. Einige Zweige haben sich über die Jahre bis nach Italien, England und Amerika ausgebreitet und dort niedergelassen. Die Crescents sind innerhalb der Modewelt dafür bekannt, ganz oben bei den neusten Kreationen und Trends mitzumischen. Sie nehmen Einfluss durch ihr Familienunternehmen, aber auch durch andere Zweige, etwa die Modefotografie und ein eigenes Modemagazin.

Beziehungensbeschreibungen gehen vom Punkt des Erstellers aus!

Bastien Crescent Vater
45 Jahre Mensch CEO einer Modefirma
Unter den wachsamen Augen seines Vaters, von welchem er das Modeimperium geerbt hat, sowie an der Seite seiner talentierten Frau macht sich Bastien seit Jahren einen Namen. Er stellt sicher, dass innerhalb seines Imperiums alles wie am Schnürchen läuft, seine Angestellten stets bei den neusten, angesagtesten Kreationen mitmischen und sie generell ihre Hände im Spiel haben, wenn es darum geht, neue Trends zu setzen. Zwar mag er nicht der hippste Mann der Welt sein, doch gut gekleidet ist er immer. Seiner Tochter gegenüber ist er deutlich offener als seine Frau Juliette, erfüllt ihr so gut wie jeden Wunsch. Im Gegensatz zu Juliette scheint es ihn sichtbar mehr zu beeinflussen, dass Meadow nicht ständig an ihrer Seite sein kann. Doch als verantwortungsbewusste Person sieht er durchaus ein, dass es für seine Tochter vorerst am wichtigsten ist, sich in einem stabilen Umfeld zu bilden und selbst zu finden. Er weiß sie bei großen und wichtigen Veranstaltungen gern an seiner Seite, obgleich er sie nicht permanent aus ihrem Leben reißen kann.
Juliette Crescent née Fontaine Mutter
42 Jahre Mensch Modedesignerin
Innerhalb der Fashionwelt ist der Name der jungen Modedesignerin kein unbekannter. Juliette nutzt ihre kreative Ader, um sich unter ihren Konkurrenten ihren Platz an der Spitze zu sichern. Sie war schon für den ein oder anderen Trend verantwortlich, welcher von Frankreich nach England und in den Rest der Welt geschwappt ist, und trägt ihre Leistungen mit Stolz. Eine sonderlich liebevolle Mutter war sie nie, da sie ihre Kreationen und ihre Arbeit der Gesellschaft ihrer einzigen Tochter vorzuziehen scheint. Allerdings bedeutete dies nicht, dass Meadow ihr nichts bedeutet. Im Gegenteil, sie versucht eher, ihrem Spross den Weg ihres zukünftigen Lebens zu pflastern, damit sie auf so wenig Widerstand wie möglich stoßen wird.
Cassius Crescent née Thindrel Onkel
48 Jahre Mensch Modefotograf
In eine Familie des Modedomizils eingeheiratet, stand außer Frage, in welcher Gesellschaft Ellinor eines Tages zu stehen hatte. Doch schon vor dem Kennen- und Liebenlernen seiner späteren Ehefrau machte Cassius sich bereits einen Namen als engagierter Fotograf mit dem ganz besonderen Blick fürs Schöne. Früher noch unter dem Namen Cassius Thindrel hingen seine Fotos in Galerien und Museen - tun es heute noch. Als Jetsetter bereist(e) er die ganze Welt, hat erst mit Architektur- und Reisefotografie begonnen, ehe es ihn zur Kunst- und Fashionfotografie zog. Noch immer international gefragt, arbeitet er heute primär für das Magazin seiner Frau, die er auch in Verwaltungsangelegenheiten so gut wie irgendmöglich unterstützt. So lässt sich durchaus von Liebe zwischen Cassius und Ellinor sprechen, auch von solcher gegenüber der gemeinsamen Tochter, für die in ihren Leben aber irgendwie schon immer viel zu wenig Zeit war.
Ellinor Crescent Tante
41 Jahre Mensch Geschäftsführerin von Velvet Vista
Ellinor Crescent ist zweifelsfrei die Tochter ihrer ambitionierten Eltern und es lässt sich mit Sicherheit behaupten, dass ihr Engagement und Enthusiasmus himmelhoch jauchzend angestiegen ist, als das Hauptunternehmen der Familie an ihren älteren Bruder übertragen wurde. Mit einer stattlichen Auszahlung zog sie sich aus diesem Geschäftszweig zurück, war aber noch nie fürs Leben am Herd geschaffen. Ihre Passion liegt in der Mode, die sie so auch nach diesem Eklat nie losgelassen hat. Stattdessen widmet sie all ihre Hingabe der Velvet Vista, ihrer derweil international anerkannten Modezeitschrift, die den Vogues dieser Welt in jeder Hinsicht Konkurrenz machen kann. Der Eifer, sich stets beweisen zu müssen, strahlte hinsichtlich der Erziehung ihrer einzigen Tochter stark nach unten, weshalb Ellinor sich schwertut, ihrer Tochter nicht nur Zeit, sondern auch Hingabe und Stolz entgegenzubringen. Sie hatte sich ihren Rang hart erarbeiten müssen, da stand ihr die Liebe und Mütterlichkeit einfach nicht gut zu Gesicht.
Meadow Crescent Ersteller:in
0 Jahre Unbekannt
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Gesellig
Schüchtern
Freimütig
Verschlossen
Herzlich
Kühl
Durchsetzungsfähig
Zurückhaltend
Entspannt
Ängstlich
Unempfindlich
Reizbar
Besonnen
Impulsiv
Euphorisch
Melancholisch
Wohlwollend
Missgünstig
Vertrauensvoll
Misstrauisch

Supernatural knowledge
Farah Evangeline Crescent besitzt kein übernatürliches Wissen.


Abilities
Keine besondere Fähigkeit
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Attitude toward Humans
Farah Evangeline Crescent ist selbst ein Mensch!


Attitude towards other creatures
Farah Evangeline Crescent besitzt kein übernatürliches Wissen.


Hilfsbereit
Egoistisch
Kritikfähig
Aufbrausend
Sorgfältig
Nachlässig
Beharrlich
Sprunghaft
Konzentriert
Ablenkbar
Ehrlich
Betrügerisch
Intellektuell
Ungebildet
Fantasievoll
Fantasielos
Vielseitig
Einseitig
Begeisterungsfähig
Gelangweilt
Gäste können die Timeline nicht sehen!

Gäste können dieses Feld nicht sehen!

Ashton Hawthorne 17 Jahre ♦ Mensch ♦ London Freunde
Angefangen hat's vor Jahren mal als "Du bist doch der Freund von", als neben Dallas auch ihr bester Freund in dein Leben trat. Ein Sohn reicher Familie, euch Mädchen gar nicht so unähnlich und doch anders, auf eine Art bodenständiger, was du wahrscheinlich niemals sein wirst. Hast es wahrscheinlich eher ihm und seinem aufgeschlossenen Wesen zu verdanken, dass du ihn heute als Freund zählst, denn die meisten machen sich nicht die Mühe, hinter deine angenähte Maske zu blicken. Das Auf und Ab zwischen Dallas und ihm macht dir zu schaffen, ist nicht einfach, immer wieder zwischen den Stühlen zu sitzen. Ist immerhin neben Dallas die einzige Person, die zumindest ansatzweise eine Ahnung davon hat, was in deinem kaputten Kopf vor sich geht. Deswegen meisterst du jetzt den Spagat zwischen Dallas und Ash, so gut du kannst. Hast nicht so viele Freunde, dass du's dir leisten könntest, ihn auch zu verlieren.
like
Love
Dallas Cavendish 17 Jahre ♦ Mensch ♦ London beste Freundin
Euch verbinden viele oberflächliche Eigenschaften: euer Reichtum, ein Leben im Scheinwerferlicht, der Besuch der besten Schule(n), die sich eure Eltern leisten können. Viel eher jedoch ist es diese Freundschaft, die vor Jahren einmal begründet wurde, die dir heute zwischen all den anderen am Wichtigsten ist. An Dallas' Seite bist du die High School-Karriereleiter emporgeklettert, wo dir bislang die eigene Sozialkompetenz gefehlt hat. An ihrer Seite bist du gewachsen; bist mit ihr gewachsen. Heute seid ihr zwei junge Frauen, denen die ganze Zukunft offensteht und du bist froh, dass du sie nicht allein bewältigen musst. In deiner Umgebung gibt es so viele falsche Freunde, dass die echten von ganz besonderem Wert sind. Dass du ihr nicht alles erzählen kannst, schmerzt dich, ist aber in deinen Augen notwendig, um diese dir wichtige Freundschaft aufrecht zu erhalten.
like
Love
Valeria Ruiz-Lloyd 17 Jahre ♦ Mensch ♦ London ungemocht
Du findest, das Mädchen hätte da bleiben sollen, wo es herkommt. Zurück in die Slums, wo sie sich nur alle drei Monate Mal zu waschen braucht. Dass sie plötzlich auf deine Schule geht, alles durcheinander bringt und dich in Spanisch und im Schwimmen ganz schön alt aussehen lässt, macht dich stinkwütend. Kannst nicht verstehen, wie du dir täglich den Arsch aufreißen musst, während ihr scheinbar alles zugeflogen kommt. Das schöne Leben, das Geld, der Ruf, die Bildung - du arbeitest so verdammt hart, jeden Tag, ja auch jede Nacht, wenn's sein muss, während sie so tut, als wär' die Welt zu ihr ja ach so ungerecht. Du machst dir keine Mühe, sie zu verstehen; du magst sie nicht. Hast deswegen auch nichts gemacht, als ihr dämlicher Hochmut sie ein paar gesunde Knochen gekostet hat. Im Gegenteil, hast nicht nur nicht eingegriffen, sondern warst mittendrin und voll dabei.
dislike
Love
Language
Deutsch und Englisch

Characters
Unterschiedlich
Frequency
Monatlich

Perspective
1. Person

2 scenes
1 archived scenes
13.04.2020 Meet And Greet Destiny Mitspieler ♦ Gast Farah Evangeline Crescent

0 wanteds
Farah Evangeline Crescent hat noch keine Gesuche!


awards
Played by Berrie
Joined at 23.01.2024 ♦ last active 01.05.2024, 06:01 PM
13 posts ♦ 4 Threads ♦ 10 Inplayposts