Guest
Welcome Guest
exile's garden twilight universe ♦ London & Volterra ♦ L3S3V3


Das Exile's Garden baut auf dem Twilight-Fandom rund um die Geschichten von Stephenie Meyer auf. Mit einigen Änderungen bietet das Forum Original- und eigenen Charakteren ein Zuhause in London und Volterra. Das Forum spielt im Jahr 2020 und somit 13 Jahre nach dem Ende von „Bis(s) zum Ende der Nacht“.
welcome
08.04.2024 Die Whiteliste wurde erfolgreich gelöscht.
01.04.2024 Die neue Whitelist ist aktiv!
01.04.2024 Wir wünschen allen wunderschöne freie Oster-Tage!
06.03.2024 Die Blacklist wurde vorzeitig deaktiviert, da alle Charaktere gestrichen wurden.
01.03.2024 Unser High Five wurde erfolgreich beendet! Danke für euer Engagement.
01.03.2024 Die neue Blacklist ist aktiv!
08.02.2024 Die Whitelist wurde erfolgreich gelöscht.
01.02.2024 Die neue Whitelist ist aktiv!
13.01.2024 Unser erster High Five hat gestartet!
13.01.2024 Der erste Zeitsprung hat stattgefunden.
08.01.2024 Die Blacklist wurde erfolgreich gelöscht.
01.01.2024 Die dritte Blacklist ist aktiv!
24.12.2023 Wir wünschen allen besinnliche Feiertage!
11.12.2023 Die Whiteliste wurde erfolgreich gelöscht.
01.12.2023 Die neue Whitelist ist aktiv! Sie ist bis zum 11.12. aktiv.
01.12.2023 Im Dezember kommt es zu eingeschränkter Team-Erreichbarkeit.
01.12.2023 Der Wordathon wurde erfolgreich beendet, vielen Dank an alle Teilnehmenden! Ihr wart großartig. ♥
23.11.2023 In der dritten Wordathon-Phase haben wir uns übertroffen und starten nun die letzte Phase!
16.11.2023 Die zweite Wordathon-Phase war ein voller Erfolg und läutet die dritte Phase ein!
09.11.2023 Die erste Wordathon-Phase ist abgeschlossen und die zweite beginnt!
08.11.2023 Die Whiteliste wurde erfolgreich gelöscht.
01.11.2023 Die neue Whitelist ist aktiv!
31.10.2023 Zum Geburtstag und dem NaNoWriMo startet unser Jubiläums-Wordathon!
31.10.2023 Happy 1st Birthday!
04.10.2023 Willkommen zurück, die Sommerpause endet!
08.06.2023 Die Whitelist wurde gelöscht.
31.05.2023 Viel Spaß beim Community Event!
31.05.2023 Im Juni erwarten euch White- und Blacklist mit Sonderregeln! Viele Canon-Charaktere sind wieder frei.
11.05.2023 Das Team ist wegen interner Abwesenheit aktuell nicht vollständig erreichbar. Anliegen werden daher zeitverzögert bearbeitet.
09.04.2023 Wir wünschen euch frohe Oster-Feiertage!
08.04.2023 Die Whitelist und alte Discord-Karteileichen wurden gelöscht!
04.04.2023 Es gibt Neuigkeiten zu unseren Plots!
01.04.2023 Die neue Whitelist ist aktiv!
08.03.2023 Die Blacklist wurde erfolgreich gelöscht.
01.03.2023 Die zweite Blacklist ist aktiv!
01.02.2023 Es ist soweit: Die erste Exile's Garden Posting-Extravaganza beginnt. Unser Ziel: 183 Posts bis Ende Februar. ♥
01.02.2023 Die neue Whitelist ist aktiv!
08.01.2023 Die Blacklist wurde erfolgreich gelöscht.
01.01.2023 Wir hoffen, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und auf ein erfolgreiches 2023.
24.12.2022 Allen Weihnachts-Feiernden wünschen wir besinnliche Feiertage, fleißige Weihnachtsmänner und -frauen und/oder ein fleißiges Christkind!
19.12.2022 Happy Birthday to you, liebe Jule! Ich wünsche dir alles Gute zu deinem Geburtstag. ♥
18.12.2022 In wenigen Tagen weihnachtet es und in diesem Sinne wünschen wir einen schönen vierten Advent und ein schönes Chanukka-Fest!
11.12.2022 Wir wünschen allen einen ruhigen und vorweihnachtlichen dritten Advent.
06.12.2022 Hoffentlich habt ihr alle eure Schuhe geputzt, denn wir wünschen euch einen schönen Nikolaus-Tag!
04.12.2022 Wir zünden die zweite Kerze an und wünschen euch einen besinnlichen zweiten Advent!
01.12.2022 Wir wünschen einen schönen ersten Dezember und bringen euch einen Merry Christmas-Bereich für mögliche Feiertagsszenen mit!
27.11.2022 Wir wünschen euch einen wunderschönen ersten Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!
31.10.2022 Willkommen im exile's garden! Das Forum hat ab heute offiziell eröffnet. ♥ Wir freuen uns sehr darauf, dabei zuzusehen, wie eure und unsere Ideen Wirklichkeit werden.
news
Berrie Offline
Jule Offline
staff
London Zirkel Regen prasselt auf den Boden, während die Nacht tiefe Schatten wirft. Der kühle Wind frisst sich in erhitzte Leiber, die sich eifrig dem Londoner Winter entgegenstellen. Doch das, was scheint wie immer zu sein, stellt sich alsbald als Lüge und irrsinniger Trugschluss heraus. Das Flüstern wird lauter, Gerüchte präziser - über eine Nachricht, die Krieg bedeuten kann. Alle Bestrebungen, dieses Geheimnis zu binden, haben versagt. Die Wut kocht hervor, zerbricht die fragile Ruhe im Westen Londons. Angst und Unsicherheit breiten sich aus wie ein Schatten über der Stadt, und die Sicherheit, die sie einst genossen hatten, beginnt zu bröckeln. Sie sind nur einen Steinwurf davon entfernt, ein Feuer zu entfachen, das niemand zu löschen vermag. Ein Steinwurf im Glashaus.
Children of the Moon Blut, Qualen und Tod schweben bereits seit dutzenden Jahren über den Children of the Moon, sind die Geißel aller vergangenen und kommenden Generationen. Doch allen intensiven Bemühungen, die verbliebenen Werwölfe und Werwölfinnen von dieser Welt zu tilgen, zum Trotz sind sie noch am Leben. Sie verstecken sich, suchen gezwungener Maßen den Schutz der Dunkelheit, der Kanalisation, der Einsamkeit. Einmal im Monat rasseln Ketten unter den Straßen der Stadt, ziehen und zerren an festen Stahlträgern in abgelegenen Bunkern oder Kellern. Sie haben überlebt, doch das, was sie haben, das nennen sie nicht Leben. Die Unzufriedenheit wächst, sie gedeiht mit jedem neuen Exempel, das statuiert wird, mit jedem unnötigen weiteren Tod eines Children of the Moon. Es brodelt – schon seit Jahrzehnten, ach, Jahrhunderten. Und niemand hört es, sieht es kommen.
Volturi Lange Zeit konnte man sich in den steinernen Hallen auf dem Thron ausruhen, konnte sich darauf verlassen, dass alles seiner Dinge gehe, alle folgen würden, wohin die blinden Schafe doch geführt würden. Sie, die Volturi, als getreue und umsichtige Führer:innen einer Herde voll von überwiegend dummem und einfältigem, ja nutzlosem, Gefolge. Zu lang ruhte man sich auf der Gewissheit aus, niemals angefochten oder angezweifelt zu werden, zu lang war man untätig, hat sich in der Sonne gesuhlt und anderen Gesetze auferlegt, die mit eiserner Hand verfolgt wurden. Seit jenem schneebedeckten Tag in Forks schien Unruhe in den bislang eingerosteten Apparat gekehrt zu sein. Die Zahnräder drehen sich mühsam, doch sie gehen voran, immer weiter und weiter. Ob sie das zum Sieg führt?
9th 23rd
February
9th 24th
March
8th 23rd
April
plot


Dieses Forum nutzt Cookies.
cookies
cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie nicht registriert sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert werden; die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch, welche Themen Sie gelesen haben und wann Sie sie zuletzt gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie das Setzen dieser Cookies akzeptieren oder ablehnen. Des Weiteren werden auf dieser Webseite Google Webfonts und Font Awesome eingebunden. Dadurch kommt es zu einer Verarbeitung deiner Daten in den USA. Indem du auf Cookies Zulassen drückst, stimmst du gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zu.

Unabhängig von Ihrer Wahl wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, um zu verhindern, dass Sie diese Frage erneut gestellt bekommen. Werden die Cookies nicht akzeptiert, funktionieren einige Bereiche im Forum unter Umständen nicht oder werden nicht korrekt angezeigt.


Louis Ross
Louis
Ross
29. Dezember 1995date of birth
24 yearsage
Neinshape-shifter gen
Menschcreature
SingleMarital status
LondonWhereabouts
Ein unauffälliges Anrempeln. Ein "Entschuldigen Sie vielmals, Sir." Ein geschickter Griff. Schon war man in der Umgebung von Harrods oder sonstigen Touristenmagneten Londons um eine Brieftasche reicher. Und wenn der edle Spender seinen Verlust bemerkte und sich umschaute? Dann war meist keine Spur mehr von dem Übeltäter in der Menge. Niemand, der schnell wegrannte. Nur andere Touristen. Und Mütter mit Kindern. Und dieser unscheinbare Student, der mit einem Buch von Hemingway auf der Bank saß und sich während des Lesens Notizen machte. Musste wohl ein Student sein.

Der vermeintliche Student war wirklich einer - ein Student des Kreativen Schreibens und der zeitgenössischen Literatur. Aber zumindest in Louis Ross eigenem Kopf gehörte er nicht wirklich in eine Universität. Er fühlte sich immer so, als hätte er es nur irgendwie geschafft, sich dort herein zu mogeln. Sicher, seine Noten waren ziemlich gut und seine Dozenten schätzten das Gespräch mit ihm genauso sehr, wie seine Freunde. Aber dennoch... Er stammte aus einer dieser Familien, die man normalerweise im Nachmittags-Trash-TV zu sehen bekam. Viele Kinder, wenig Geld. Und das war auch der einzige Grund, warum sich am Ende des Monats hin und wieder eine fremde Brieftasche in seinem Besitz befand. Entweder, weil er selbst etwas zu essen für seine Geschwister besorgen wollte oder weil er Schulden bei denjenigen zurückzahlen musste, von denen er sich aushelfen ließ. Zum Glück wusste niemand so wirklich, was für Leute das eigentlich waren.


Motivation
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Reputation
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Faction Involvement
Louis Ross gehört keiner Gruppierung an.


Family
Schicht Unterschicht Wohnort London, England
Die Familie Ross führt ein unscheinbares Leben im Osten von London. Die Nachbarn kennen sie unter "die Frau mit den vielen Kindern" und anderen, weniger schmeichelhaften Namen. Und ja, Eleonore Ross und ihre sieben Kinder haben nicht viel Geld und sie selbst ist Frührentnerin und bringt nicht wirklich viel Geld in die Haushaltskasse ein, aber man kann nicht sagen, dass sie sich keine Mühe geben, normal zu wirken. Trotzdem sind sie nicht die Familie, die auf besonders viele Partys eingeladen wird oder mit der man mehr als die notwendigen Höflichkeitsfloskeln auf der Straße austauscht.

Adam Ross Vater
43 Jahre Mensch Taxifahrer/Drogendealer
Adam und Louis haben um genau zu sein keine Beziehung zueinander. Adam hat seine Familie verlassen, als Louis vier Jahre alt war, um sein Glück mit einer anderen Frau zu suchen. Das hat er immer wieder getan. Und immer wieder kam er im Anschluss zu Eleonore zurückgekrochen, wenn es nicht funktioniert hatte. Und jedes Mal, wenn er wieder ging, hinterließ er ein weiteres Kind, das durchgefüttert werden musste. Beim letzten Mal sogar zwei. Seitdem Adam zuletzt 50.000 Pfund durch ein Rubbellos gewonnen hat, fühlt er sich seiner "alten" Familie überlegen und ist mit einer Frau zusammengezogen, die sogar noch jünger als Louis ist.
Eleonore Ross née Woodbury Mutter
42 Jahre Mensch arbeitslos
Zu seiner Mutter Eleonore "Bitte nenn mich Elli" Ross hat Louis ein gespaltenes Verhältnis. Auf der einen Seite liebt er sie, schließlich ist sie seine Mutter. Er tut alles, um irgendwie Geld nach Hause zu bringen, um ihr zu helfen die große Familie zu unterstützen. Sie verlangt dies allerdings auch und zeigt sich dann meist nicht einmal dankbar. Eleonore hat kein Verständnis für das Leben als Student und sieht das Studium auch nicht als notwendig an. Sie selbst hatte natürlich nie die Chance dazu. Sie hat auch nie einen Beruf erlernt. Früher hat sie mal bei Tesco an der Kasse gearbeitet. Heute ist sie hauptberuflich Expertin für Trash-TV und Daily Soaps sowie Connaisseurin von Billig-Drehtabak und Wodka. Sie wurde in Frührente geschickt, nachdem ihr Laden einmal überfallen wurde.
Simon Ross Bruder
22 Jahre Mensch Fabrikarbeiter
Das älteste von Louis Geschwisterkindern ist definitiv dasjenige, das am meisten Geld zum Haushalt beisteuert. Simon arbeitet am Fließband bei Ford in Dagenham und verdient dort nicht schlecht. Er ist der Ruhepol in der Familie und aus Louis Sicht die Zuverlässigkeit in Person. Simon lässt sich allerdings nicht so von seiner Mutter manipulieren, wie die meisten seiner Geschwister und spielt schon länger mit dem Gedanken, sich eine eigene Wohnung zu suchen.
Amanda Ross Schwester
19 Jahre Mensch Kosmetikerin
Amanda ist definitiv diejenige, die sich am meisten mit Eleonore streitet. Sie ist schon zwei Mal ausgezogen, dann aber bei der kleinsten Spur von Streit mit ihrem jeweiligen Freund wieder zurückgekommen. Zu Louis hat sie ein kühles Verhältnis. Sie denkt, dass er sich für etwas Besseres hält, weil er studiert und will manchmal nicht sehen, wie sehr er sich auf den Kopf stellt, um seiner Familie zu helfen. Im Zweifel hält sie aber - wie alle Geschwister - zu ihm.
David Ross Bruder
17 Jahre Mensch Schüler
David ist das mittlere Kind. Die Unauffälligkeit in Person. Derjenige, der mit Abstand am meisten Unsinn im Kopf hat, weil er immer als letztes verdächtigt wird. Er bewundert Louis insgeheim und würde auch gern studieren. Nicht, um danach eine akademische Karriere zu verfolgen. Er möchte vielmehr Comedian und/oder Kinderbuchautor werden. Er gibt sich in der Schule sehr viel Mühe und hält sich zu Hause aus jeglichen Streitigkeiten geschickt heraus.
Sofia Ross Schwester
14 Jahre Mensch Schülerin
Sofia ist in einem schwierigen Alter, wie man so schön sagt, und glaubt, dass Louis sie einfach nicht versteht, wann immer er ihr mit den Schulaufgaben oder sonstigen Dingen helfen will. Er hat gelernt, sich von ihr fern zu halten, bis sie von sich aus auf ihn zukommt und um Hilfe bittet. Auch wenn ihre Gedanken momentan in erster Linie voll von Besuchen im Einkaufszentrum und einem ganz bestimmten anderen Mädchen sind, verliert sie ihr Ziel nicht aus den Augen, irgendwann einmal Tierärztin zu werden.
Tim Ross Bruder
9 Jahre Mensch Schüler
Die Zwillinge Tim und Tessa sind der Sonnenschein der Familie Ross. Sie toben ständig durch die Wohnung und niemand kann ihnen wirklich böse sein. Sie sind aufgeweckt und geben sich viel Mühe in der Schule. Noch mehr strengen sie sich nur auf dem Fußballplatz an, denn beide wollen Profis in diesem Sport werden und für die englische Nationalmannschaft spielen.
Tessa Ross Schwester
9 Jahre Mensch Schülerin
Die Zwillinge Tim und Tessa sind der Sonnenschein der Familie Ross. Sie toben ständig durch die Wohnung und niemand kann ihnen wirklich böse sein. Sie sind aufgeweckt und geben sich viel Mühe in der Schule. Noch mehr strengen sie sich nur auf dem Fußballplatz an, denn beide wollen Profis in diesem Sport werden und für die englische Nationalmannschaft spielen.
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Gesellig
Schüchtern
Freimütig
Verschlossen
Herzlich
Kühl
Durchsetzungsfähig
Zurückhaltend
Entspannt
Ängstlich
Unempfindlich
Reizbar
Besonnen
Impulsiv
Euphorisch
Melancholisch
Wohlwollend
Missgünstig
Vertrauensvoll
Misstrauisch

Supernatural knowledge
Louis Ross besitzt kein übernatürliches Wissen.


Abilities
Keine besondere Fähigkeit
Gäste können dieses Feld nicht sehen!


Attitude toward Humans
Louis Ross ist selbst ein Mensch!


Attitude towards other creatures
Louis Ross besitzt kein übernatürliches Wissen.


Hilfsbereit
Egoistisch
Kritikfähig
Aufbrausend
Sorgfältig
Nachlässig
Beharrlich
Sprunghaft
Konzentriert
Ablenkbar
Ehrlich
Betrügerisch
Intellektuell
Ungebildet
Fantasievoll
Fantasielos
Vielseitig
Einseitig
Begeisterungsfähig
Gelangweilt
Gäste können die Timeline nicht sehen!

grumpy hat keine Anschlussmöglichkeiten angegeben für Louis Ross, solltest du also Interesse an einer Freundschaft oder ähnlichem haben, melde dich direkt bei grumpy!

Language
Deutsch und Englisch

Characters
Unterschiedlich
Frequency
Wöchentlich

Perspective
Unterschiedlich

1 scenes
0 archived scenes
Louis Ross hat keine archivierten Szenen!

0 wanteds
Louis Ross hat noch keine Gesuche!


awards
Louis Ross hat noch keine Awards!

Played by grumpy
Joined at 25.03.2024 ♦ last active 25.05.2024, 09:13 PM
1 posts ♦ 0 Threads ♦ 1 Inplayposts